Neue Rezeptur 2020 für unsere Pre Anfangs- und Folgemilch

Wir haben unsere Babymilch mit einer neuen Rezeptur noch besser gemacht. Dabei sind wir unserem Anspruch nach Bio-Qualität natürlich treu geblieben.

Die gesunde Ernährung von Babys ist unsere Leidenschaft. Wir wissen, dass Babymilch keine Muttermilch ist. Dennoch haben wir eine Bio Babymilch auf den Markt gebracht, die der Muttermilch so ähnlich wie möglich ist. Unsere Babynahrung enthält alle für die gesunde Entwicklung des Babys wichtigen Nährstoffe.

Neue Rezeptur für unsere Pre Anfangs- und Folgemilch

Wir haben unsere Babymilch mit einer neuen Rezeptur noch besser gemacht. Dabei sind wir unserem Anspruch nach Bio-Qualität natürlich treu geblieben.

Die gesunde Ernährung von Babys ist unsere Leidenschaft. Wir wissen, dass Babymilch keine Muttermilch ist. Dennoch haben wir eine Bio Babymilch auf den Markt gebracht, die der Muttermilch so ähnlich wie möglich ist. Unsere Babynahrung enthält alle für die gesunde Entwicklung des Babys wichtigen Nährstoffe.

Nun hat sich die EU-Gesetzgebung für die Anforderungen an die Nährstoffzusammensetzung von Pre Anfangs- und Folgemilch geändert. Ziel der neuen Gesetzgebung ist es (a) Milchnahrung an die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Babynahrung anzupassen und (b) eine europaweite Vereinheitlichung zu gewährleisten. Demnach sind alle europäischen Hersteller von Babynahrung dazu verpflichtet, ihre Rezepturen zu überprüfen und gegebenenfalls zu aktualisieren.

Die bewährte Bio Qualität der Löwenzahn Organics Pre Anfangsmilch und Folgemilch bleibt bestehen. Was wir geändert haben, ab wann du die neue Rezeptur erwerben kannst, ob dein Baby die Änderung der Rezeptur merken wird und weitere Fragen beantworten wir in diesem Beitrag.

Sicherheit, Sorgfalt, Transparenz: Die Milch von Löwenzahn Organics wird streng getestet, war und ist für Säuglinge und Kleinkinder vollkommen sicher. Über den Transparenz-Code auf jeder Packung kannst du herausfinden woher die Rohstoffe unserer Produkte stammen.

Was hat sich an der neuen Rezeptur der Löwenzahn Organics Milchnahrung geändert (gilt für Pre, 6+ und 10+)?

Die Änderungen beziehen sich auf den Gehalt einiger Fettsäuren, Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe.

Seit Beginn ergänzen wir unsere Milchnahrung mit LCPs (langkettige, mehrfach ungesättigte Fettsäuren). Zu diesen Fettsäuren gehören DHA (Omega-3-Fettsäure) und ARA (Omega-6-Fettsäure).

Die Zugabe von DHA, aber nicht die Zugabe von ARA, ist nach den Neuerungen der EU-Gesetzgebung für alle Hersteller verpflichtend. Aus unserer ernährungswissenschaftlichen Perspektive sind DHA und ARA empfehlenswert, unter anderem weil diese Fettsäuren auch in Muttermilch vorhanden sind (Omega 3 und Omega 6 sind wichtig für Babys). Somit haben wir die Menge beider Inhaltsstoffe in unserer Babynahrung sogar erhöht.

Vitamin- und Mineralstoffgehalte in unserer Milchnahrung entsprechen nun noch besser den Bedürfnissen von Babys. Gemäß der neuen Gesetzgebung haben wir beispielsweise eine höhere Menge Eisen in der neuen Rezeptur für Bio Folgemilch 6+ und 10+ verwendet.

GOS (Galactooligosaccharide) dienen der gesunden Entwicklung der Darmflora. Weil wir ohnehin dabei waren unserer Rezeptur noch besser zu machen, haben wir eine extra Portion GOS ergänzt (Warum Präbiotika für Milchnahrung unverzichtbar ist).

 

Pre Anfangsmilch20192020
DHA/ARAjeweils 10mg/100mljeweils 14,3mg/100ml
GOSjeweils 0,3g/100mljeweils 0,4g/100ml

 

Folgemilch6+20192020
DHA9mg/100ml14,5mg/100ml
ARA10mg/100ml14,5mg/100ml
Eisen0,67mg/100ml1,1mg/100ml
GOS0,3g/100ml0,4g/100ml

 

Folgemilch10+20192020
DHA9mg/100ml14,5mg/100ml
ARA10mg/100ml14,5mg/100ml
Eisen0,62mg/100ml1,1mg/100ml
GOS0,3g/100ml0,4g/100ml

Wie führe ich neue Milchnahrung bei meinem Baby ein?

Vorweg, die Umstellung auf die Milchnahrung mit neuer Rezeptur ist vollkommen sicher und kann umgehend, ohne Übergangsphase erfolgen.

Falls du noch Babynahrung mit der letzten Rezeptur zu Hause hast, kannst du diese weiterhin verwenden, bis dein Vorrat aufgebraucht ist und dann beginnen die neue Babymilch einzuführen. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, mit deinem Vorrat an Babymilch langsam auf die neue Babymilch umzustellen: Austausch eines Fläschchens pro Tag.

Wird mein Baby die neue Rezeptur bemerken?

Säuglinge haben einen sensiblen Geschmackssinn. Besonders sensible Babys nehmen die Veränderung möglicherweise wahr. Eine Gewöhnung erfolgt normalerweise nach wenigen Tagen.

Woher weiß ich, ob ich ein Produkt mit neuer Rezeptur gekauft habe?

Unsere Bio Babymilch mit neuer Rezeptur erkennst du ganz einfach am aktualisierten Verpackungsdesign.

Gibt es Veränderungen hinsichtlich der Zubereitung?

Eine neue Dosierungstabelle findest du auf den neuen Verpackungen der Babymilch. Geändert hat sich die Anzahl der Fläschchen pro Tag sowie die Pulvermenge (in g) pro Löffel. Bitte immer nur den in der Packung beigefügten Messlöffel verwenden!

Warum? Wir sind fortlaufend dabei aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse zur Babynahrung in unseren Produkten aber auch Dosierungsempfehlungen zu berücksichtigen.

Achtung! Die angegebenen Trinkmengen sind nur Richtwerte und können weiterhin von Baby zu Baby variieren.

Sind die Produkte getestet und sicher?

Die hohe Qualität unserer Produkte bleibt unverändert.

Zu unserer Philosophie gehören, neben zahlreichen Analysen in den Produktionsbetrieben zusätzlich auch unabhängige Laboruntersuchungen. Regelmäßig lassen wir unser gesamtes Sortiment auf jegliche Schadstoffe wie Mineralöle, Pestizide oder Mykotoxine analysieren.

Unsere komplette Produktionskette ist transparent. Auf jeder unserer Packungen stellen wir einen Transparenz-Code zur Verfügung über den du herausfinden kannst, woher die Rohstoffe unsere Produkte stammen.

Wann ist die neue Rezeptur verfügbar?

Seit Anfang April 2020 ist unsere neue Babymilch im Handel.

Sind Fragen offen geblieben?

Wir sind für dich da. Unser Eltern-Service beantwortet dir gerne deine Fragen zu unserer neuen Rezeptur und zur Ernährung deines Babys.